Interessengemeinschaft Bronzeplastik
Joseph von Eichendorff e.V.
"Schläft ein Lied in allen Dingen die da träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort."

Die Interessengemeinschaft Bronzeplastik Joseph von Eichendorff e.V. hat auch das Denkmal für Halles Universalgelehrten Christian Wolff mit 1000 Euro unterstützt. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft hallescher Bürger für das Eichendorff-Denkmal waren wir dazu in der Lage.

Nach Halles berühmtem Studenten Joseph von Eichendorff soll nun auch Halles berühmter Philosoph unserer Universität Christian Wolff mit einem Denkmal an seinem ehemaligen Wohnhaus am Kleinen Berlin eine gebührende Würdigung erhalten.
Wie wir von der Initiativgruppe des Denkmals erfuhren, sind bereits zwei Drittel der erforderlichen Geldsumme abgesichert und das Denkmal ist im Atelier des Künstlers auch bereits im Entstehen.

Wenn sich weitere Hallenser zu einer Spende entschließen können, dürfte ein Denkmaleinweihung im Herbst 2021 möglich sein.Die Initiativgruppe und auch wir hoffen sehr, dass sich unsere Universität und ihre Professoren noch zu einem Engagement für das Denkmal des berühmten Universalgelehrten der Alma mater halensis entschließen können, einen Beitrag zur Finanzierng leisten und bei der Einweihung des Denkmals an herausragender Stelle mitwirke. Denn es dürfte doch unstrittig sein, dass die Universität ihrem Erbe verpflichtet ist.

https://wolff-denkmal.de/

   © 2020 by Till Schmidt                                                                                                                                                                                               Impressum & Datenschutz  

(Foto zum Vergrößern anklicken)